Ihr nächster Christbaum wächst hier

Auf einem Grundstück von drei Hektaren gedeihen bei uns Christbäume. Ab Anfangs November werden zuerst Deckäste für den Garten verkauft. Ab Mitte November Dekorationsäste und Koniferen für den Adventskranz. All das findet bei uns auf dem Bauernhof statt.

Christbaum-Verkauf

Bereits ab November erhalten Sie Advents- und Christbäume jeder Grösse direkt bei uns ab Hof. Gerne nehmen wir auch Bestellungen entgegen.

Der grosse Christbaum-Verkauf findet ab ca. Mitte Dezember bei der Remise statt.

 

Sorten

  • Nordmann-Tannen
  • Rot-Tannen
  • Blau-Fichten

Länger Freude am Weihnachtsbaum

Lagerung bis zum Fest
Der Baum sollte möglichst kühl sowie wind- und sonnen geschützt gelagert werden.

Einfaches Aufstellen
Den Baum im Netz aufstellen und erst dann das Netz entfernen. Am besten den Baum einen halben Tag vor dem Schmücken aufstellen, damit sich die Aeste entfalten können.

Optimales Raumklima
Der Raum sollte nicht zu warm sein. Falls der Baum neben einer Heizung steht, diese zurückdrehen. Zugluft oder direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.

Länger Frisch
Mit Wasser versorgt, bleibt der Baum länger frisch. Damit der Baum das Wasser aufnehmen kann, sollte er mit der Rinde genügend tief im Wasser stehen. Idealerweise wird er vor dem Aufstellen frisch angeschnitten.

Umweltfreundlich
Vollständig abgeschmückt, kann der Baum der Grünabfuhr übergeben werden. Hier wird sogar noch Energie aus ihm gewonnen.

(Quelle: IG Suisse Christbaum – Pflegeanleitung)

Länger Freude am Weihnachtsbaum

 

 

 

Ein echter Schweizer zu Weihnachten?

Die Advents- und Weihnachten geniessen wir oft im Warmen in den eigenen vier. Viele möchten es sich daheim besonders behaglich machen. Holen Sie sich doch Ihren Christbaum aus unsere Schweizer Tannenbaum-Kultur.
Die einheimischen Christbäume müssen nicht von weither transportiert werden, sind somit frisch und so können Sie sich länger daran erfreuen.

Unsere Tannen – wichtig für Mensch und Umwelt

Unsere Tannenkultur und unser Wald sind Lebensraum für Pflanzen und Tiere, erfreuen uns beim Verweilen in der Natur und sind ein Filter für Wasser und Luft.

Das leistet der Christbaumanbau in der Schweiz:

Vom Samen bis zum fertigen Christbaum dauert es über zehn Jahre. In dieser Zeit muss der Baum gehegt und gepflegt werden. Wir machen das gerne, damit Sie sich an einem attraktiven, einheimischen Baum erfreuen können.

Sauerstoff Produzent
Ein Hektar Weihnachtsbaumkultur bindet während der Wachstumszeit von über zehn Jahren bis zu 145 Tonnen CO2 und produziert gleichzeitig bis zu 105 Tonnen Sauerstoff

Lebensraum für Kleintiere
Viele Tierarten lieben die Kulturen als Rückzugsort. Singvögel nisten gerne in Christbaumkulturen. Für Feldhasen und Igel etc. sind Weihnachtsbäume ein willkommener Unterschlupf.

Kontrollierter Anbau
Die Produktion unterliegt den strengen gesetzlichen Vorschriften für die Schweizer Land- und Forstwirtschaft. Die Betriebe werden durch die zuständigen Behörden kontrolliert.

Nebenerwerb Arbeitsplätze
In der Schweiz gibt es um die 500 Christbaumproduzenten. Für Landwirte und Forstbetriebe ist die Christbaumproduktion eine wichtige Einnahmequelle und sichert Arbeitsplätze bei uns.

(Quelle: IG Suisse Christbaum)

Weihnachtsbaum-Verkauf:
Auf Bestellung/Anfrage jeweils ab November

Grosser Verkauf bei der Remise:
Jeweils ab ca. 10. Dezember
8.30–12 / 13–19 Uhr

Immer aktuell informiert:

Widmer Hof auf Instagram

Widmer Hof auf Facebook

Kontakt
Untere Hauptstrasse 1
4665 Oftringen
062 797 40 39

E-Mail